logo

Handysocken

Nach erfolgreichem Test auf dem Dresdner Weihnachtsmarkt wird es ab sofort auch schafwollene Handysocken auf dieser Seite geben. Was im ersten Moment vielleicht albern oder überflüssig wirkt, ist es möglicherweise gar nicht:

Zum Einen schützt eine Hülle das Telefon vor Stäuben und Krümeln, welche sich in die Ritzen setzen oder eindringen und so das Handy schneller verschleißen. Und im Sinne von Ressourcenschonung sollte ein Mobiltelefon doch so lange wie möglich genutzt werden, oder?

Außerdem macht es mir Vergnügen und Ihnen vielleicht auch, an möglichst vielen Stellen synthetische Fasern durch natürliche zu ersetzen!

Durch die Dehnbarkeit des Materials passen fast alle Handys in die Socken - die älteren kleineren Modelle in die mit "klein" gekennzeichneten und die Smartphones in die mit "groß" gekennzeichneten Handysocken.

Alle Socken können für 1,40 im Umschlag versandt werden.

HS 18, klein, wollweiß und rot-meliert, 5€

 

HS21, klein, indigoblau-meliert und naturbraun, 5€

 

 

HS23, klein, naturbraun-blau-rot, 5€

HS24, klein, wollweiß und krapprot-meliert, etwas weiter: auch für breitere Geräte, 5€

 

HS 16, klein, wallnussbraun-lila-grün, 5€

HS 17, klein, gelb-lia, extraweit,  5€

 

 

HS 3, klein, naturbraun, 5€

HS 4, klein, naturgrau und krapprot, etwas weiter, 5€

 

 

HS 10, klein, naturbraun, 5€

HS25, mittelgroß, weiß, mit Borrettteseide bestickt, auch für kleinere Smartphones, 7,50€

HS31, groß, naturgrau, 5€

 

HS34, groß, lachsrot und lindgrün, 8€

HS35, groß, graugrün, 7€